Die besten 5 aufblasbaren Gästebetten in 2020

Wer häufig Besuch bekommt, benötigt einen geeigneten Schlafplatz.

Hierfür kommt ein aufblasbares Gästebett bzw. Luftbett infrage, das wesentlich komfortabler als eine einfache Luftmatratze ist.

Lesen Sie in diesem Ratgeber die Vor- und Nachteile, Kaufkriterien und Alternativen zum aufblasbaren Gästebett.

Aufblasbare Gästebetten im Test 2020

Intex Luftbett Comfort-Plush Queen 203 x...
AmazonBasics - Premium-Luftmatratze mit...
Aerobed Luftbett Luxury Collection...
Intex Classic Downy Set Luftbett - Queen...
Bestway Luftbett Comfort Quest Premium...
Titel
Intex Luftbett Comfort-Plush Queen 203 x...
AmazonBasics - Premium-Luftmatratze mit...
Aerobed Luftbett Luxury Collection...
Intex Classic Downy Set Luftbett - Queen...
Bestway Luftbett Comfort Quest Premium...
Liegefläche
152 x 203
152 x 203
137 x 198
152 x 203
152 x 203
Höhe
53
46
56
23
46
Integrierte Pumpe
Material
Vinyl
PVC
PVC
PVC
PVC
Kundenbewertung
-
-
-
-
-
Preis
54,99 EUR
Preis nicht verfügbar
299,99 EUR
19,98 EUR
38,90 EUR
Prime-Status
-
-
-
-
Intex Luftbett Comfort-Plush Queen 203 x...
Titel
Intex Luftbett Comfort-Plush Queen 203 x...
Liegefläche
152 x 203
Höhe
53
Integrierte Pumpe
Material
Vinyl
Kundenbewertung
-
Preis
54,99 EUR
Prime-Status
-
Zu Amazon
AmazonBasics - Premium-Luftmatratze mit...
Titel
AmazonBasics - Premium-Luftmatratze mit...
Liegefläche
152 x 203
Höhe
46
Integrierte Pumpe
Material
PVC
Kundenbewertung
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime-Status
-
Zu Amazon
Aerobed Luftbett Luxury Collection...
Titel
Aerobed Luftbett Luxury Collection...
Liegefläche
137 x 198
Höhe
56
Integrierte Pumpe
Material
PVC
Kundenbewertung
-
Preis
299,99 EUR
Prime-Status
Zu Amazon
Intex Classic Downy Set Luftbett - Queen...
Titel
Intex Classic Downy Set Luftbett - Queen...
Liegefläche
152 x 203
Höhe
23
Integrierte Pumpe
Material
PVC
Kundenbewertung
-
Preis
19,98 EUR
Prime-Status
-
Zu Amazon
Bestway Luftbett Comfort Quest Premium...
Titel
Bestway Luftbett Comfort Quest Premium...
Liegefläche
152 x 203
Höhe
46
Integrierte Pumpe
Material
PVC
Kundenbewertung
-
Preis
38,90 EUR
Prime-Status
-
Zu Amazon

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Testsieger 2020 – Gästebett aufblasbar und komfortabel

Unser Testsieger unter den aufblasbaren Gästebetten in 2020 ist das Intex Luftbett Comfort-Plush Queen.

Mit einer Liegefläche von 152 x 203 cm bietet ausreichend Platz für zwei erwachsen Personen und ohne das diese zu dicht zusammenliegen müssen.

Die Liegehöhe beträgt 53 cm und ist mit der Höhe eines normalen Bettes vergleichbar.

Vor allem Senioren sind für diesen Komfortpunkt dankbar, denn es erleichtert das Hinlegen bzw. Aufstehen deutlich.

Das verwendete Material und die Verarbeitung sind, wie von Intex gewohnt, sehr hoch und langlebig. Dank der verbauten elektrischen Pumpe ist das Luftbett in ca. 4 bis 5 Minuten aufgepumpt und somit sehr schnell einsetzbar.

Intex Luftbett Comfort-Plush Queen 203 x...
  • ist aufgrund der Hochleistungspumpe in nur 4 1/2 Minuten aufgepumpt!
  • Qualitätsgeprüfte 0. 53mm wasserdichte, beflockte Bettoberseite u. 0. 56mm starke Seitenwände, mit 0. 42mm Vinyl Boden
  • 152 x 203 x 56 cm: Die extra große Höhe des Luftbettes verschafft noch mehr Schlafkomfort im Vergleich zu herkömmlichen Luftbetten

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vor- und Nachteile aufblasbarer Gästebetten

Auch wenn sich Luftbetten generell sehr gut als Gästebett eignen, gibt es einige Vor- und Nachteile gegenüber anderen Gästebetten bzw. Gästematratzen.

Vorteile von aufblasbaren Gästebetten:

  • Komfortable und robuste Unterlage
    Nicht jeder verfügt über ein separates Zimmer. Wenn Sie ab und an Übernachtungsgäste haben, benötigen Sie dennoch eine gemütliche Schlafmöglichkeit. Das aufblasbare Gästebett kann, in entsprechender Qualität gefertigt, innerhalb kurzer Zeit in eine komfortable Liegefläche verwandelt werden. Das Luftbett ist meist 20 bis 45 cm dick bzw. hoch, sodass es nahezu unmöglich ist, bis auf den Boden durchzudrücken. Zudem wird die Kälte ferngehalten. Es ist nicht nur komfortabler und höher als eine herkömmliche Luftmatratze, sondern auch wesentlich robuster. 
  • Lässt sich ganz nach Bedarf überall platzieren
    Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie es in einem separaten Zimmer aufstellen stellen können, was für beide Parteien viel mehr Privatsphäre mit sich bringt. Das Luftbett eignet sich auch für den Outdoor-Bereich, beispielsweise bei einer Übernachtung im Zelt. Achten Sie darauf, dass das Gästebett auf einem ebenen Untergrund aufgebaut wird, damit es nicht durch Steine oder anderes beschädigt wird. 
  • Geringes Gewicht
    Dank des sehr geringen Gewichts kann das aufblasbare Gästebett überall mit hingenommen und nach der Benutzung auf Kleinformat zusammengefaltet werden. Durchschnittlich wiegen aufblasbare Gästebetten 4 bis 8 kg. Oftmals wird eine Tragetasche mitgeliefert. 
  • Preisersparnis
    Günstige Luftbetten erhalten Sie schon ab 20 Euro und größere Luxus-Modelle für 150 bis 180 Euro. Damit sind aufblasbare Gästebetten auch in sehr komfortabler Variante meist günstiger als eine Liege, ein Schlafsofa oder klassisches Gästebett. 

Nachteile von aufblasbaren Gästebetten:

  • Für die gelegentliche Nutzung geeignet
    Ein aufblasbares Gästebett ist eine sehr gute Alternative zur gewöhnlichen Luftmatratze, eignet sich aber nicht für eine Dauernutzung. 
  • Höheres Gewicht und weicher 
    Zudem ist das Gewicht höher. Für manche Schlafgäste ist das aufblasbare Gästebett zu weich. Dabei sei jedoch zu erwähnen, dass sich der Härtegrad beeinflussen lässt, indem das Bett mehr oder weniger aufgeblasen wird. 
  • Strom für elektrische Pumpe erforderlich
    Wenn Sie ein Modell wählen, das mit einer Pumpe aufgeblasen wird, benötigen Sie Strom. Dies kann auf Reisen wie beim Campen zum Problem werden. Das manuelle Aufblasen ist zeit- und kraftaufwendig. Luftbetten mit elektrischer Pumpe sind besonders gut für den heimischen Gebrauch geeignet. 

In den meisten Fällen überwiegen die Vorteile von aufblasbaren Gästebetten die Nachteile.

Aufblasbares Luftbett kaufen – worauf achten?

Wenn sie ein aufblasbares Gästebett kaufen, sollten Sie auf diese vier Punkte achten.

  • Material und Qualität
    Das Luftbett sollte sauber verarbeitet sein und aus hochwertigen Materialien bestehen, beispielsweise aus strapazierbarem Vinyl ohne Weichmacher. Achten Sie zudem auf die Ausdünstung. Bei billigen Betten kann ein Plastik-Geruch störend sein. Zudem mangelt es oftmals an der Verarbeitung, so dass beispielsweise die Nähte irgendwann aufgehen. Dadurch kann Luft entweichen. Gut verarbeite Rollnähte sind wichtig, denn sie ermöglichen eine hohe Belastbarkeit und lange Lebensdauer des Luftbetts. Viele Luftkammern schaffen eine stabile Unterlage. 
  • Luftpumpe
    Mit einer integrierten Hand- oder Fußpumpe lässt sich das Luftbett sehr einfach aufblasen, ohne hierfür viel Kraft und Mühe aufwenden zu müssen. Diese sollte zum Lieferumfang gehören. Die Pumpe kann auch für andere Zwecke verwendet werden, beispielsweise zum Aufblasen von Schlauchbooten. Es ist jedoch eine Stromquelle notwendig. Ein normales Luftbett muss per eigener Kraft aufgepumpt werden.
  • Größe und Liegefläche
    Die aufblasbaren Gästebetten werden in unterschiedlichen Größen angeboten, sodass je nach Modell auch zwei Personen genügend Platz darauf finden. 
  • Liegehöhe
    Das Luftbett sollte eine Mindestliegehöhe von 40 cm aufweisen, denn dies verbessert den Komfort und macht das Aufstehen angenehmer. Darauf können auch große und schwere Personen problemlos übernachten. Ein höhenverstellbares Kopfteil ist ebenso sehr nützlich.

Es gibt auf Marktplätzen wie Amazon und eBay immer wieder sehr günstige aufblasbare Gästebetten. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie ein Luftbett von Markenherstellern wie Intex, Bestway oder Aerobed kaufen.

Auch diese sind immer wieder zu günstigen Preisen erhältlich und überzeugen durch eine deutlich besser Verarbeitung und die geringeren Ausdünstungen bzw. Gerüche beim Auspacken.

Weitere alternative Gästebetten im Überblick

Neben der Luftmatratze oder dem komfortableren Luftbett gibt es noch weitere Arten von Gästebetten. Diese sind zwar nicht aufblasbar, aber dennoch eine Alternative mit jeweils ganz eigenen Vorteilen.

Faltmatratze bzw. Klappmatratze

Ausgeklappte Klappmatratze zum schlafen
Klappmatratze als Alternative

Eine Klappmatratze ist eine vielseitige Matratze, die sich meist doppelt falten lässt. Dadurch kann sie als Gästematratze oder aber als Sitzwürfel genutzt werden.

Sie können zudem in kleinen Wohnungen bei Nichtbedarf platzsparend verstaut werden. Die Matratze ist in verschiedenen Größen erhältlich und dank des leichten Gewichts einfach zu handhaben.

Achten Sie auf die Füllung und Beschaffenheit, denn dies beeinflusst den Schlafkomfort. Der Bezug lässt sich für eine verbesserte Hygiene in der Regel reinigen.

Der Nachteil der Faltmatratze ist, dass sich die Verwendung meist auf den Innenbereich beschränkt, denn der Schutz vor Feuchtigkeit ist unzureichend.

Klappbett

Gästebett klappbar
Klappbett – als klappbares Gästebett

Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, kommt ein klappbares Gästebett zum Ausklappen infrage. Es besteht meistens aus einem mobilen Bettrahmen aus Metall, der Matratze und einem Lattenrost.

Die Liegefläche kann 80 bis 140 cm betragen, sodass das Klappbett auch in einem kleinen Raum Platz findet.

Bei Nichtgebrauch wird es einfach zusammengefaltet und verstaut. Durch die vorhandenen Transportrollen ist es besonders flexibel.

Das Klappbett bietet etwas mehr Komfort, denn es ist eine „richtige“ Matratze vorhanden. Übergangsweise lässt es sich auch häufiger nutzen.

Fazit

Aufblasbare Gästebetten sind bequem, praktisch und gut geeignet, um dem Besuch im Handumdrehen einen gemütlichen Schlafplatz anzubieten oder es mit auf Reisen zu nehmen.

Bei Nichtgebrauch lässt es sich platzsparend verstauen. Alternativen sind neben dem Luftbett eine Faltmatratze oder ein Klappbett.